Steuerberater aus Aschaffenburg ausgezeichnet von FOCUS-MONEY 2016

Die Kanzlei Rausch aus Aschaffenburg-Hösbach wurde von der FOCUS-MONEY Redaktion zu einem der Top 150 Steuerberater in Deutschland gekürt.
Die Redaktion von FOCUS-MONEY stellte sich folgende Frage: Wie sieht der ideale Steuerberater aus? Eine Analyse ergab, dass der ideale Berater fachlich gut ausgebildet ist, über umfassendes Steuer-Know-how verfügt , Unternehmen beim Steuersparen hilft und vertrauenswürdig ist.

Im FOCUS-MONEY-Test war zudem das Know-how der Steuerprofis in puncto Spezialisierung und Branchenwissen gefragt.
Ebenso wollten die Tester wissen, ob die Berater ihren Mandanten Finanzplanung, Controlling und Kostenrechnung als Instrument der Unternehmenssteuerung anbieten.
Wichtig war den Testern darüber hinaus die Umsatzentwicklung der letzten Jahre. Punkte wurden auch vergeben, wenn die Kanzlei mit einem ISO-9000-Qualitätssiegel ausgestattet war.
Neu abgefragt und bewertet wurde die Nutzung digitaler Kommunikationswege.
Links:

Gino T. – das italienische Restaurant

“Komm, wir gehen heute zum Italiener” sage ich zu meiner Frau, sie antwortet: “Gerne, aber zu welchem?”

Wer kennt das nicht?

In Aschaffenburg haben wir das Glück, für jeden Anlass das richtige italienische Restaurant besuchen zu können. Von Pizza & Pasta bis hin zum perfekten Saltimbocca in Weißweinsoße oder leckeren und seltenen Fischgerichten… das Angebot ist einfach großartig. Zu meinen Lieblingsitalienern gehört schon seit über 30 Jahren “Gino-T.”

Damals hatte Luigi Tuccella (unter uns auch einfach Gino genannt) sein Restaurant noch im Aschaffenburger Hafen. In all diesen Jahren war Gino immer für seine Leckereien bekannt. Die gleichbleibend hohe Qualität der Speisen gepaart mit einem einzigartigen Geschmackserlebnis hat mich immer schon überzeugt: hier ist ein Meister am Werk.

Heute ist Gino T. in der Schweinheimer Straße 2 in Aschaffenburg zu finden. Falls ihr ihn auch einmal „versuchen“ wollt, reserviert bitte vorher einen Platz.

Ich kann euch diesen Restaurant-Besuch nur wärmstens empfehlen.

Kontaktdaten Gino T

Gino T
Schweinheimer Straße 2
63739 Aschaffenburg
Telefon 0 60 21 – 921 38 44
info@gino-t.de

Inhaber

Luigi Tuccella
USt-IdNr. DE153940621

Update CMS Dia.Log Version 6.1

Das Content Management System Dia.Log hat ein weiteres Update auf den Markt gebracht.
Besonders hervorzuheben ist die Überarbeitung des Dateimanagements. So können nun Dateien und Bilder per drag&drop per Multifileupload in das System geladen werden.
Zudem ist es jetzt möglich einzelne Dateien in eigene Ordner zu verschieben. Bilddaten werden dabei gleichzeitig in die templatespezifischen Größen skaliert.

Da das offizielle Release von PHP 7.0 in den Startlöchern steht, wurde das System auch gleich an die neuen Herausforderungen im Web angepasst.
Webserver-Version: Apache HTTPD 2.2.x, Datenbankserver-Version: MySQL 5.5.38, PHP-Version: 7.0

Der BierSepp in Aschaffenburg

Im BierSepp in Aschaffenburg, am letzten Zipfel Bayerns, wird
Ihnen traditionelle bayerische Küche mit heimischen
Bierspezialitäten angeboten. In der bewusst klein
gehaltenen Auswahl an Gerichten gib es nur frische
Produkte – knuspriges Brot aus der Region, einen
deftigen Schweinebraten mit Knödeln und Rotkraut und natürlich unsere “Original
Münchner Weißwürste”. Genießen Sie dazu ein „Schlappeseppel“ – eines der besten Biere Deutschlands – und die Gastlichkeit der „Ascheberscher Leut’“.

Meine persönliche Empfehlung:
Wer auf kohlenhydratarme Ernährung wert legt, der kann den Koch auch persönlich nach seinem saisonalen Angebot an Gemüsesorten fragen. Ich hatte letzte Woche (Do. 26.02.2015) ein Schnitzel “ohne Panade” mit 3 unterschiedlich zubereiteten Beilagen:

  • ein süßliches Karottengemüse mit einem Hauch Sahne
  • Zwerg-Rosenköhlchen
  • Schwarzwurzelgemüse

Das hat wirklich sehr gut geschmeckt.

CMS Dia.Log Version 6.0

dialog logo2 300x72 CMS Dia.Log Version 6.0Rhein-Main-Marketing hat das Content Management System Dia.Log Version 6.0 auf den Markt gebracht. “Die Kunden loben immer wieder die einfache Handhabung, die intuitive, selbsterklärende Benutzerführung”, sagt Armin Schwarzkopf, Entwickler der Software im Dialog mit uns.

Neu bei dieser Version sind die verschiebbaren Artikel und Menüpunkte, die zeitgesteuert einblendbaren Artikel und Menüs sowie die per Drag & Drop sortierbaren Bilder im Galeriemanagement.

Die Effizienz konnte ebenso gesteigert werden, denn die Artikel können nun mit weniger Klicks bearbeitet werden.
Durch den Multi-File- und Bild-Upload mit Vorschau können gleichzeitig mehrere Dateien auf den Server geladen werden, was natürlich auch viel Zeit und viele Klicks spart.
Eine weitere praktische Neuerung ist die Archiv-Funktion um veränderte Inhalte zu vergleichen und gegebenenfalls wiederherzustellen.
Die Zugriffssicherheit wurde auf den aktuellen Standard erhöht, alle Logins per SSL-Verschlüsselung auf ein Maximum an Sicherheit gebracht und das neue Usermanagement um einen Multi-User-Modus erweitert, es wird also überprüft ob ein Artikel bereits von einem anderen Redakteur geöffnet wurde und/oder bearbeitet wird.

Insgesamt steht das CMS Dia.Log ganz im Zeichen von “Made in Germany”.

login CMS Dia.Log Version 6.0
Bild oben: Login-Maske Dia.Log

Ansprechpartner:
Rhein-Main-Marketing, home of CMS Dia.Log
Hensbachstr. 5b
63743 Aschaffenburg
Phone: 06021 325 225
Fax: 06021 325 224
Email: info@rhein-main-marketing.de
Web: www.rhein-main-marketing.de

Werkzeug für die Holzarbeit: der Sapie

Ein altes, aber immer noch sehr gebräuchliches, Werkzeug in der Wald- und Holzarbeit ist der Sapie. Es handelt sich um ein Mehrzweckgerät, das einer langstieligen Axt ähnelt. Tatsächlich dient der Sapie aber nicht dem Zerkleinern von Holz, sondern ist eine Kombination aus Wendehaken und Hammer. Das Werkzeug wird beim Holzrücken eingesetzt, indem es mit dem Stiel nach oben in den Stamm geschlagen wird. Dort sorgt es mit seinen Widerhaken für einen festen Halt und ermöglicht das sichere Transportieren von Stammholz.

Aufbau und Gebrauch eines Sapie

Der Sapie besteht aus einem etwa 1,5 Meter langem Stiel, an dem im rechten Winkel eine ungefähr 30 Zentimeter lange Stahlspitze befestigt ist. Das gekrümmte Stahlstück läuft auf der einen Seite spitz zu und bildet auf der anderen Seite ein flaches Schlagstück. Durch das Einschlagen der Stahlspitze in den Stamm kann dieser angehoben oder gewendet werden. Das abgeflachte Schlagstück dient dazu, Rückehaken einzuschlagen oder zu entfernen. Um eine bessere Griffigkeit zu erreichen, ist das Stahlstück aufgeraut und mit Widerhaken versehen. Sapies wiegen zwischen 1 und 1,3 Kilogramm, es gibt aber auch kleinere Handmodelle, die nur 400 Gramm wiegen und nur zwischen 30 und 80 Zentimetern lang sind. Solche Handsapies werden vor allem bei der Arbeit mit Meterstücken eingesetzt.

Arbeitssicherheit

Der Sapie ist kein Zerspanwerkzeug und in der Regel ein sehr sicheres Werkzeug mit geringer Verletzungsgefahr. Zum Einbringen ins Holz genügt bereits ein leichter Schlag, weshalb nicht über Kopf ausgeholt werden muss. Um Unfälle zu vermeiden, sollte man beim Transport von Stammholz niemals dessen Gewicht oder die durch den Sapie erzielte Hebelwirkung unterschätzen. Beim Fällen hängengebliebene Stämme sollten mit einer Seilwinde und nicht mit dem Sapie geborgen werden.

Die Forest Claw

Eine Alternative zum traditionsreichen Sapie war mir lange Zeit nicht bekannt. Nun gibt es aber die Forest Claw auf dem Markt. Es handelt sich um ein neu entwickeltes Werkzeug zum Aufstellen und Transportieren von Stammholz. Der Hersteller verspricht eine sichere und einfache Handhabung, verbesserte Sicherheit, eine optimierte Führung des Holzes und nicht zuletzt ein gelenk- und rückenschonendes Arbeiten, weil mit der Forest Claw weniger Kraftaufwand nötig sei. Also habe ich mir eine Claw zugelegt und das neuartige Werkzeug im Praxistest auf die Probe gestellt.

Arbeiten mit der Claw

Die Claw erledigt die Arbeiten eines Sapie, sieht aber völlig anders aus. Das innovative Werkzeug hat am oberen Ende einen praktischen Handgriff. Es folgt ein etwa 50 Zentimeter lange Stiel, an dessen Ende sich ein runder Kranz befindet, der mit zwei Zähnen besetzt ist. Wie funktioniert nun dieses Werkzeug? Die Claw wurde konzipiert, um das Aufstellen und Transportieren von Holz leichter, ermüdungsfreier und sicherer zu gestalten. Zuerst werden die Zähne der Claw in das Ende des Stammholzstückes eingeschlagen. Das geht leicht und ohne großen Kraftaufwand. Nun hält man einfach den Griff fest und geht ein paar Schritte zurück. So wird der Stamm einfach und sicher aufgerichtet, ohne dass er seitlich wegrutschen kann. Das erleichtert vor allem das Arbeiten auf unebenem und rutschigem Untergrund. Außerdem bleibt der Rücken dabei gerade, und man behält jederzeit einen festen Stand. Im aufgerichteten Zustand lässt sich der Stamm mit der Claw sicher in jede Richtung führen. Völlig problemlos ist es auch die Claw wieder aus dem Holz zu ziehen, indem man einfach den Griff nach unten drückt. Dieser Vorgang funktioniert auch mit längeren Baumstämmen. Tatsächlich hat man beim Aufstellen und Bewegen des Holzes mit der Claw einen festeren Stand und einen solideren Halt als mit dem Sapie. Denn schlägt man den Sapie nicht genau mittig ins Holz ein, droht es beim Aufstellen oder Transportieren seitlich auszubrechen. Das kann mit der Claw nicht passieren. Auch das Ausbringen von Stammholz aus dem Wald funktioniert mit der Claw. Dazu benötigt man zwei Exemplare dieses Werkzeugs. An jedem Ende des Baumstamms wird eine Klaue eingebracht. Nun kann man an den Griffen den Stamm äußerst handlich transportieren. Bei kleineren Stämmen geht dies alleine, bei größeren funktioniert es zu zweit. Baumstämme hochwuchten und sie über der Schulter zu tragen gehört mit der Claw der Vergangenheit an.

Vorteile der Forest Claw gegenüber einem Sapie

Tatsächlich bietet die Claw gegenüber dem Sapie entscheidende Vorteile. Die Handhabung ist einfach und sicher, weil die eingeschlagene Klaue einen besseren Zugriff ermöglicht und das seitliche Ausbrechen des Holzes verhindert. Damit ist auch gleichzeitig ein Sicherheitsrisiko eliminiert. Beim Aufstellen und beim Transport von Stammholz ist selbst bei schweren Baumteilen weniger Kraftaufwand nötig, weil die Claw eine bessere Hebelwirkung entfaltet. Zudem macht der handliche Griff das Aufstellen und Tragen wesentlich komfortabler. Außerdem kann man beim Arbeiten eine bequemere und gesündere Körperhaltung einnehmen, da man eine bessere Kontrolle über das Holz ausüben kann. Auf diese Weise geht die Forstarbeit rücken- und gelenkschonender vonstatten. Während es bei der Sapie wegen der Widerhaken noch ziemlich umständlich war, das Werkzeug wieder aus dem Holz zu ziehen, geht das bei der Claw kinderleicht. Man braucht nur den Griff nach unten zu drücken, schon lösen sich die beiden Zähne aus dem Holz. Alles in allem ist die Claw ein äußerst empfehlenswertes Werkzeug, das das Aufstellen und Transportieren von Stammholz deutlich einfacher und sicherer gestaltet. Für die professionelle Forstarbeit ist die Claw genauso geeignet, wie für den privaten Gebrauch, etwa wenn man Stammholz zu Brennholzproduktion bergen will.

Steinbeschriftung in Aschaffenburg

Die Staub-Schuster GbR in Goldbach bei Aschaffenburg macht in Stein-Beschriftung.
Die gelernten Steinmetzmeister Lutz Staub und Thorsten Schusten haben sich dabei ganz besonders auf Grabsteine, Steinbeschriftung, Urnenplatten und Nachschriften spezialisiert.
Ob Gravuren oder Ornamente in einen Stein gemeißelt oder Grabsteine aus Sandstein restauriert werden müssen: bei der Staub-Schuster GbR erhalten Sie meisterliche Hilfe.

Forest Claw – die Kralle für Ihr Holz

Aus Aschaffenburg kommt ein neues Produkt. Eine Holzkralle, die im Gegensatz zum herkömmlichen Sapie zwei Krallen zum Einschlagen ins Holz aufweist und mit der man kinderleicht große Stücke Holz aufrecht stellen, bzw. heben und verladen kann. Einen ersten Erfahrungsbericht im Umgang mit der Forest Claw und einige grundlegende Unterschiede zum Sapie finden Sie hier: Sapie vs. Forest Claw

Aschaffenburger können die Forest Claw auch bei der Firma Eisen Jacob im Einzelhandel erwerben. Ich war vorort und habe den Sapie getestet.
Das Ergebnis war überraschend: es war sehr einfach die Kralle ins Holz zu schlagen und den Stamm, der zu Testzwecken bereit liegt, aufzustellen.

Eisen Jacob e.K. – Groß und Einzelhandel
Sandgasse 31
63739 Aschaffenburg
Telefon: 0 60 21/2 24 97
Telefax: 0 60 21/2 26 97
E-Mail: info@eisenjacob.de
Internet: www.forestclaw.net

Expertfinder24: Stellenangebote und Projektangebote für Ingenieure

Was ist expertfinder24?
Expertfinder24 ist ein spezielles Jobportal und Marktplatz für Projekte, Jobs, Firmen und Experten aus Ingenieurwesen, Technik, Wissenschaft und Forschung. Es stellt eine echte Alternative zu anderen Portalen dar, die nur auf IT oder „allround“ aber nicht speziell auf Ingenieure ausgerichtet sind.

Warum expertfinder24?

  • Kein Risiko, denn die Teilnahme ist für Arbeitsuchende und Bewerber kostenlos.
  • Für Gewerbe und Freelancer 3 Monate kostenlos und im danach auf Wunsch im Basic Modul ebenfalls kostenfrei.
  • Im Gegensatz zu anderen Portalen gibt es sowohl einen Projekt- als auch Stellenmarkt.
  • Unternehmen, Ingenieurdienstleister und Freelancer können ihre Leistungen und Experten Know-how anbieten.
  • Recruiter, Headhunter oder Personalberater können unbegrenzt und kostengünstig Projekte und Stellenangebote ausschreiben.
  • Bewerber können Ihr Profil einstellen (auf Wunsch auch anonym) das Profil kann zusätzlich auch in der Datenbank für Freelancer anzeigt werden, falls auch an einer freiberuflichen Tätigkeit Interesse besteht.
  • Freelancer können ihr Profil zusätzlich auch in der Datenbank für Bewerber anzeigen lassen, wenn sie auch Interesse an einer Festanstellung haben.
  • Profile, Projekt- und Stellenangebote können mit Hilfe von Auswahllisten von Fachbegriffen einfach per Mausklick erstellt werden.
  • Stellenangebote können in die Datenbank für Projektangebote kopiert werden, wenn auch Freelancer und Dienstleister angesprochen werden sollen.
  • Projektangebote können in die Datenbank für Stellenangebote kopiert werden, wenn auch Bewerber angesprochen werden sollen.

Weitere Informationen finden Sie unter Stellenangebote und Projektangebote für Ingenieure (Anmeldung, Hilfe & FAQ)

Ich freue mich auf Ihr Mitwirken und wünsche ich jetzt schon viel Erfolg!

Anbieterkennzeichnung:
Expertfinder24 GmbH
Adickesallee 1
60322 Frankfurt/Main
Tel.: +49 (0 69) 175 37 462
Fax: +49 (0 69) 175 37 464

Gesellschaft eingetragen unter:
HRB 89681 (Amtsgericht Frankfurt am Main)

Weinseminare

Wer sie schon einmal miterlebt hat, schwärmt davon: die Weinseminare von Herrn Dr. Staudt.
Der ausgeprägte Geschmackssinn von Herrn Dr. Staudt ist immer wieder faszinierend und lehrreich zugleich. Zudem sind diese Weinseminare gleichzeitig recht vergnüglich. Je nachdem welches Weinthema man für ein Seminar wählt, wird man entführt in die Welt der Winzer und Rebstöcke oder der autochthonen Weinsorten.
Sie lernen wichtige Weintypen kennen und zu unterscheiden und ganz nebenbei auch die Grundlagen professioneller Weinverkostung.

Ein echter Tipp!

Riesiges Sortiment an Gefahrstoffarbeitsplätzen

Das Sortiment der Firma asecos im Bereich von Gefahrstoffarbeitsplätzen ist enorm. Von Apothekenarbeitsplätzen bis zu Reinraumarbeitsplätzen mit Quellenabsaugung oder Frischluftschleiern bietet das Unternehmen mit Sitz in Gründau zahlreiche Gefahrstoffarbeitsplätze für den sicheren Umgang von gefährlichen Stoffen. Vor allem aber glänzt die asecos GmbH immer wieder mit technischen Neuerung in diesem Marktsegment. Die Luftreiniger der asecos GmbH zählen zu den technisch modernsten Geräten weltweit.

Kniearthrose: was Sie dagegen tun können

Kniearthrose entsteht durch einen Knorpelschaden am Kniegelenk. Die Oberschenkelknorren sind mit einem hauchdünnen Knorpelüberzug versehen und gleiten damit auf den Menisken, fast ohne Reibung. Leider wird diese Knorpelschicht altersbedingt allmählich abgenutzt. Je nach genetischer Veranlagung bzw. Belastung der Kniegelenke kann die Abnutzungserscheinung der Knorpelschichten schneller oder langsamer fortschreiten. Durch Prellungen oder Verletzungen am Kniegelenk kann sich bereits in frühen Jahren ein Knorpelriss bilden, der mit dem bloßen Auge nicht erkennbar wäre. Da aber den Knorpeln eine eigene Heilfähigkeit fehlt, also keine Regeneration stattfindet, kann der kleinste Knorpelriss später einmal zu einer Kniearthrose führen.

Denn fast das gesamte menschliche Gewicht lastet auf unseren Kniegelenken. Durch die immensen Kräfte die auf die Gelenke wirken, kann ein anfänglicher Knorpelriss zu einem späteren Knorpelschaden werden, wenn sich ganze Flächen des Knorpels abgerieben haben. An diesen Stellen versucht der menschliche Körper, den fehlenden Knorpel durch Knochenwachstum zu ersetzen, was natürlich eine wesentlich höhere Reibung und damit Schmerzen verursacht.

Um das zu vermeiden sollte bereits der anfängliche Knorpelschaden behandelt werden. Je nach Grad der Schädigung kann durch den Einsatz von Hyaluronsäure eine temporäre Besserung bei Kniearthrose erzielt werden. Hyaluronsäure wirkt ähnlich der Gelenkschmiere förderlich für einen reibungsärmeren Bewegungsablauf und ist zudem entzündungshemmend. Aber auch Teilimplantate bzw. Prothesen können die Schmerzen deutlich senken.

Inhabergeführte Eventagentur in Aschaffenburg

Martin Kraft führt seit 15 Jahren die Eventagentur Kraftkonzept in Aschaffenburg. Sein Team ist spezialisiert auf Events wie Tagungen, Ärztekongresse oder Incentive Reisen. Von der Planung bis zur Durchführung von Veranstaltungen: die Kunden erhalten von der Eventagentur ein Rundum-Sorglos-Paket. Mehr Informationen finden Sie unter:

KRAFTKONZEPT GmbH
EVENTS – INCENTIVES – DESIGN
Erthalstrasse 11
63739 Aschaffenburg
Telefon +49(0)6021/5848880
Fax: +49(0)6021/5848899
E-Mail: info@kraftkonzept.com

Der Aufbau des menschlichen Kniegelenks

anatomie kniegelenk Der Aufbau des menschlichen KniegelenksSchmerzen im Kniegelenk weisen meistens auf ein Problem hin. Da es sich bei unseren Kniegelenken um sehr komplexe Gelenke mit vielfältigen Funktionen handelt, sollte man bei Schmerzen unbedingt einen Facharzt aufsuchen. Er ist spezialisiert auf eine sichere Diagnose.

Wie ist das Kniegelenk aufgebaut?
Das Kniegelenk verbindet den Oberschenkel mit dem Unterschenkel (sog. Schienbein) und der Kniescheibe. Als Kniekehlgelenk bezeichnet man die Verbindung zwischen dem Oberschenkelknochen und dem Schienbein. Kniescheibengelenk wird die Verbindung zwischen Oberschenkelknochen und der Kniescheibe genannt (Siehe Abbildung rechts). Der Zusammenhalt wird durch starke Bänder und Sehnen gewährleistet. Die Oberschenkelknorren sind mit glattem Knorpel bedeckt um die Reibung zu minimieren. Sie  liegen auf den beiden Menisken (Innen- und Außenmeniskus) die wiederum fest mit dem Schienbein verwurzelt sind. Innerhalb dieser Menisken sind der Oberschenkelknochen und das Schienbein mit den Kreuzbändern verbunden.

Mehr Informationen über das Kniegelenk finden Sie unter folgender Adresse:

http://www.gruenewaldklinik.de/Kniegelenk.html

Inhaber Grünewaldklinik:
Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Hermann Keller
Dr. med. Michael Dehmel
Dr. med. Immo Stürmer

Kontakt:
Grünewaldklinik
Bustellistr.3
63739 Aschaffenburg
Tel. 06021/448850
Fax 06021/44885111

Rechtsanwaltskosten bei Verkehrsunfall?

Die Kosten für einen Rechtsanwalt müssen auch bei scheinbar einfachen und eindeutigen Unfällen durch den Unfallverursacher ersetzt werden. Dies gilt selbst dann, wenn es über die Schuldfrage keinen Streit gibt. Nach einer Entscheidung des Amtsgericht Kassel hat der rechtsunkundige Geschädigte, dem Versicherungsgesellschaften mit eigenen, hoch spezialisierten Rechtsabteilungen entgegenstehen, einen Anspruch auf anwaltliche Hilfe. Aus Sicht des Gerichts gibt es keinen „einfach gelagerten Verkehrsunfall“ mehr, da die Rechtsprechung zum Umfang der Ersatzpflicht eine Dimension erreicht hat, die für Laien nicht mehr zu durchschauen ist.

Bei Fragen rund um das Thema Verkehrsunfall oder Kfz-​Versicherung sollten Sie daher immer die Hilfe eines Rechtsanwalts in Anspruch nehmen.

Mitgeteilt von Rechtsanwalt Oliver Kranz

Ihre Anwälte in Aschaffenburg & Frankfurt

Seit über 35 Jahren beraten wir als Rechtsanwälte in Aschaffenburg und in Frankfurt unsere Mandanten erfolgreich. Wir vertreten Sie deutschlandweit und betreuen Sie als vertrauenswürdiger und kompetenter Ansprechpartner bei unterschiedlichen Rechtsfragen:

  • Sie haben Unstimmigkeiten mit Ihrem Arbeitgeber, möchten sich zu den gesetzlichen Bedingungen informieren, die Ihren Arbeitsvertrag betreffen? Sie benötigen Beratung zu den Konditionen einer Vertragsauflösung oder Zeugnisstreitigkeiten? Oder Sie sind Arbeitgeber und möchten eine kompetente Meinung bei gesetzlichen Gegebenheiten in Personalfragen und Arbeitsrecht hören? Wir vertreten Sie als Ihr Rechtsanwalt und helfen Ihnen gerne weiter.
  • Sie haben ein Problem mit einem Sorgerechtsfall, möchten die Scheidung einreichen oder sich vor der Eheschließung oder der Eintragung der Lebenspartnerschaft beraten lassen? Wenden Sie sich an uns, Ihren Anwalt Aschaffenburg und Frankfurt am Main zum Thema Ehe- und Familienrecht.
  • Sie haben Fragen zum Thema Erben und Vererben? Gerne beraten wir Sie als Ihr Aschaffenburger Anwalt zum Erbrecht.
  • Sie haben Unstimmigkeiten mit Ihrem Mieter oder auch Vermieter, haben Fragen zu Rechten des Mieters, der Hausverwaltung oder der Nebenkostenabrechnung? Kommen Sie zu uns, wir sind Ihre Spezialisten und Ihre Anwälte Aschaffenburg und Frankfurt mit Schwerpunkt Mietrecht.
  • Bei einem Verkehrsunfall sind Differenzen mit Unfallbeteiligten aufgetreten, Sie möchten eine Schadensersatzforderung durchsetzen oder die Versicherung des Unfallgegners kooperiert nicht? Wir vertreten Sie, sind Ihre Frankfurt und Aschaffenburger Rechtsanwälte die Sie deutschlandweit im Verkehrsrecht vertreten.
  • Sie sind mit dem Gesetz in Konflikt und benötigen juristische Unterstützung? Wir sind Ihre Spezialisten in Aschaffenburg und in Frankfurt zum Thema Strafrecht.

Die Namen Feldmann, Klug und Partner, Rechtsanwälte Aschaffenburg und Frankfurt, stehen für:

  • Ein breites Spektrum an Rechtsgebieten, in denen wir Sie als Rechtsanwalt von Aschaffenburg und Frankfurt aus deutschlandweit vertreten können
  • Erfahrene und auf ihren Gebieten topqualifizierte Anwälte und Anwältinnen
  • Professionelle Mitarbeiter und Betreuung auf Augenhöhe

Lernen Sie uns kennen – und unsere Beratung schätzen!

Der Karpaltunnel: Karpaltunnelsyndrom

Der sogenannte Karpaltunnel des Handgelenks führt neben wichtigen Nervenbahnen auch Sehnen zur Steuerung der Hand und der Finger. Durch die rundliche Form der Handwurzelknochen ergibt sich ein tunnelartiger Spalt im Handgelenk, der durch ein Außenband geschützt ist. In diesem Karpaltunnel steht nur sehr wenig Raum  für den Mittelarmnerv und die Sehnen zu Verfügung. Unter einem Karpaltunnelsyndrom versteht man die Verengung des Raums, die dadurch Druck auf den Mittelarmnerv auslöst. Der Druck auf den Nerv wiederum kann zu Taubheitsgefühlen der Hand, “Fingerkribbeln” oder auch zu Schmerzen im Handgelenk führen.

Laut einer Pressemitteilung der Aschaffenburger Grünewaldklinik kann das Karpaltunnelsyndrom durch Messung der Nervenleitgeschwindigkeit sehr einfach diagnostiziert werden. Sollten Sie unter Schmerzen im Bereich des Handgelenks bzw. des Karpaltunnels leiden, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Lesen Sie hier mehr über das Thema Karpaltunnel.

Bandscheiben-Spezialisten im Wirbelsäulenzentrum der Aschaffenburger Grünewaldklinik

Der Leiter des Wirbelsäulenzentrums Grünewaldklinik in Aschaffenburg meldet Erfreuliches: “Mit einer Therapie von Bandscheibenvorfällen in Kombination mit einer Nachbehandlung per Krankengymnastik erzielen wir bei über 80% der behandelten Patienten eine langdauernde Verbesserung der Beweglichkeit und signifikante Schmerzreduktion der Wirbelsäule.” so Dr. Keller in einem Interview gegenüber Art Works.

Mehr Infos über die Bandscheibe finden Sie hier.