Rookcabine smoke&talk: die Raucherkabine

Momentan ist europaweit die Diskussion um das leidige Thema “Rauchen” entbrannt. Durch eine EU-Verordnung soll in Gaststätten, Restaurants etc. ein absolutes Rauchverbot verhängt werden. Was schon lange für öffentliche Gebäude gilt, soll nun auch im Gastronomie-Gewerbe greifen. Findige Lokalbesitzer haben allerdings sehr schnell darauf reagiert und die eigene Lokalität als Raucherclub klassifiziert. So wurde das generelle Rauchverbot wirksam verwässert und letztlich der nichtrauchende Verbraucher wieder dem schädlichen Qualm ausgesetzt.

Dies könnte sich aber ändern wenn sich in den betreffenden Lokalitäten die Raucherkabine smoke&talk befindet. Die Kabine hat den IF-Design Award gewonnen und fügt sich zudem sehr gut in die jeweilige Lokalität ein. Durch ein 5-stufiges Filtersystem wird der blaue Dunst vollständig abgezogen und sorgt so für eine optimale Luftqualität. Apropos Luftqualität: die Raucherkabinen von smoke & talk wurden nach den strengen Richtlinien des Berufsgenossenschaftlichen Institutes für Arbeitsschutz (BGIA) geprüft und zertifiziert und garantierten so den Schutz vor Passivrauchen.

Anbieterinformation:

Adresse: asecos GmbH
Sicherheit und Umweltschutz
Weiherfeldsiedlung 16-18
D-63584 Gründau
 
  Telefon: +49 (0) 60 51 – 92 20 – 0
  Telefax: +49 (0) 60 51 – 92 20 – 10
 
online: E-Mail: info@smokeandtalk.com
  Internet: >www.smokeandtalk.com/rookcabine.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.