Sicherheitsschrank für explosive Gefahrstoffe

Die asecos GmbH aus Gründau Lieblos hat einen sehr interessanten Sicherheitsschrank Typ 90, den VBFA196.120 auf den Markt gebracht. Typ 90 bedeutet eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten, die in einem sogenannten “Brandkammertest” ermittelt wurde.

Die Arbeit wird besonders bequem durch die eingesetzte Sensortechnik, denn die Türen öffnen automatisch sobald die Sensoren eine Person erkannt haben. Nach nur 5 Sekunden gehen die Falttüren zur Seite auf und man kann mit beiden Händen Gefahrstoffe einlagern oder entnehmen.  Genauso bequem schliessen sich die Türen auch wieder, denn wenn der Sensor Sie nicht mehr registriert, werden die Falttüren nach 30 Sekunden wieder vollautomatisch geschlossen. Das bedeutet auch, dass in Ihrem Labor nie mehr zufällig offen stehende Sicherheitsschränke den Arbeitsplatz gefährden.

Anbieterinformation:

asecos GmbH, Sicherheit und Umweltschutz
Weiherfeldsiedlung 16-18, D-63584 Gründau
Telefon: +49 60 51 – 92 20 – 0, Telefax: +49 60 51 – 92 20 – 10
eMail: info@asecos.com, Internet: www.asecos.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.