Gefahrstoffschrank zur Lagerung von Gefahrstoffen

asecos bietet einen Gefahrstoffschrank (Übersetzung italienisch: Armadio per sostanze pericolosi)mit zwei voneinander getrennten Lagerkammern, mit jeweils sechs Tablarauszügen. Der Gefahrstoffschrank ist zur Lagerung von Säuren und Laugen für den Laborbereich geeignet und mit nur einem Entlüftungsanschluss für beide Kammern ausgestattet. Damit können keine giftigen Dämpfe am Arbeitsplatz entweichen und ein sicheres und vorschriftsmäßiges Arbeiten ist gewährleistet.

Die asecos GmbH aus Gründau ist spezialisiert auf die Entwicklung und die Fertigung von  Sicherheitsschränken und Abluftsystemen.

Hier finden Sie mehr Herstellerinformationen:
asecos GmbH
Sicherheit und Umweltschutz
Weiherfeldsiedlung 16-18
D-63584 Gründau
Telefon: +49 6051 9220-0
Telefax: +49 6051 9220-10
info@asecos.com
www.asecos.com

asecos Sicherheitsschrank – Hervorragende Zulassungsdokumente!

Die asecos GmbH, mit Sitz in Gründau, ist spezialisiert auf die Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von feuerwiderstandsfähigen Sicherheitsschränken. Ihre Produktpalette geht darüber hinaus über Lüftungstechnik bis hin zum Handling von Gefahrstoffen. Gefahrstoffarbeits­plätze und Entlüftungseinrichtungen zählen neben Sicherheitsschränken, Gasflaschenschränken, Auffangwannen und Sorbents zu den über 1200 innovativen Produktlösungen.

Der innovative Sicherheitsschrank Typ 90 – DIN EN 14470-1  zeichnet sich durch berührungsloses Öffnen der Falttüren durch vollautomatischen Türantrieb mit Sensortechnik aus. Nach Personenerkennung öffnen die Falttüren innerhalb von ca. 5 Sekunden. Der Sensor erkennt dann bei der Bedienung die Person und hält die Schranktüren geöffnet und schließt die Falttüren vollautomatisch nach ca. 30 Sekunden sobald die Person nicht mehr registriert wird.  Zudem wurde der Sicherheitsschrank einem Brandkammertest (Typprüfung) unterzogen und ist GS-geprüft sowie CE-konform (Typ 90 – DIN EN 14470-1, Feuerwiderstandsfähigkeit 90 Minuten, Kennzeichnung gem. DIN EN 14470-1).

Bezugsinformationen:

asecos GmbH, Sicherheit und Umweltschutz
Weiherfeldsiedlung 16-18, D-63584 Gründau
Telefon: +49 60 51 – 92 20 – 0, Telefax: +49 60 51 – 92 20 – 10
eMail: info@asecos.com, Internet: www.asecos.com